Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter Ausgabe 10 | September 2018

Newsletterthemen im Überblick


„Trinkwasserversorgung: Wohin geht die Reise?"

Netzwerktreffen ECOLIANCE Rheinland-Pfalz e.V.

Das letzte Ecoliance Netzwerktreffen am 16.08.2018 im Wasserwerk der Germersheimer Südgruppe in Jockgrim stand ganz im Zeichen des Trinkwassers und seiner Versorgungssicherheit in der Zukunft.

Über 30 Teilnehmer waren gekommen und wurden in Zusammenarbeit mit der Bezirksgruppe Pfalz des  DVGW, Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches, mit Vorträgen zu Themen wie  Trinkbarkeit des Wassers, EU-Trinkwasserrichtlinie, Mikropartikel in der Wasservorbehandlung und das Potential der Elektrochemie in der Wasseraufbereitung informiert.


Eine Kurzdarstellung von Ecoliance und eine Führung durch die Installationen des Wasserwerkes in Jockgrim rundeten das Programm ab.

Die Referenten kamen aus den Reihen der ECOLIANCE-Mitglieder und von externen Institutionen. Nach den Vorträgen wurde bei angenehmen Austausch genetztwerkt und Kontakte geknüpft.

Ein besonderer Dank zur Planung und Durchführung des Treffens gilt Dr. Matthias Brück – Technische Beratung und Produkt-Service und dem Wasserwerk der Germersheimer Südgruppe.

Auf Anfrage an reppke@ecoliance-rlp.de erhalten unsere Mitglieder die vorgetragenen Präsentationen.

Aktuelles und News
von Ecoliance Mitgliedern für Ecoliance Mitglieder

EnviroFALK GmbH | Stadtwerke Lemgo:
Kesselspeisewasser für die Energiegewinnung

Die Stadtwerke Lemgo bereiten ihr Wasser zur Nachspeisung des Fernwärmenetzes sowie zur Flammenkühlung der Gasturbinen optimal auf.

Wer weiß schon, dass bei den Stadtwerken Lemgo eine kräftige Industrie-Gasturbine zu finden ist, die voller Power Strom und Wärme erzeugt? Und dass die Wärme dann gleich ins Lemgoer Fernwärmenetz fließt und komfortabel als Fernwärme genutzt wird? Aus Betriebs- und Kostengründen sollte daher die in die Jahre gekommene Wasseraufbereitungsanlage der Stadtwerke Lemgo gegen eine moderne Kesselspeisewasseraufbereitung ersetzt werden
- Weiterlesen -

Copyright: EnviroFALK

EWM AG | Welding World Awards 2018 - Wir haben es geschafft!

Gewinner in der Kategorie 'Best Welding Machine Supplier. Wir gratulieren den Kolleginnen und Kollegen unserer Niederlassung in Morpeth/Großbritannien zum Gewinn der 'Welding World Awards' in der Kategorie 'Best Welding Machine Supplier' (zu Deutsch: 'Bester Anbieter für Schweißgeräte'). Die Welding World Awards sind unparteiische, unabhängige Auszeichnungen für die jedes Unternehmen, das in der Schweißindustrie tätig ist, nominiert werden kann. Insgesamt konnten Anbieter von Schweißtechnik in acht Kategorien nominiert werden.


Copyright: ewm group

Kübler GmbH
Energiesparende Hallenbeheizung mit neuen Augen sehen


Das digitale Zeitalter verändert Industrie und Gewerbe. Bis in die Heizprozesse hinein. Diesen Weg eröffnet KÜBLER mit seiner innovativen Heizstrategie. Sie heißt WÄRME 4.0. Der Name steht für eine neue, ganzheitliche Sicht auf die Wärmeversorgung in Hallengebäuden. Ein Programm, mit dem der Innovationsführer Vernetzungen schafft. Heizprozesse digitalisiert. Und damit völlig neue Möglichkeiten bietet. Für ein zukunftweisendes Plus an Energieeffizienz im Hallensektor.

Energiesparende Hallenbeheizung mit neuen Augen sehen... - Weiterlesen -

Copyright: Kübler GmbH

Sustainability and Circular Economy Expert Eveline Lemke
Circular Economy - mehr als zero waste

Die klassischen Ökonomen, wie Adam Smith, haben den Konsum als Ende der Wirtschaftstätigkeit beschrieben und damit unsere Wegwerfgesellschaft definiert. Eine der Hauptthesen der Physiokraten war, dass die Natur zu beherrschen sein müsse und damit die Grundlage für wirtschaftliches Handeln bestehe.

Die Grundidee der Circular Economy teilt diese Thesen nicht. Nur in einem Verständnis mit der Natur können wir langfristig so wirtschaften, dass wir auf diesem Planeten auch überleben können. Die Circular Economy ist das Gegenmodell zur Wegwerfgesellschaft. In diesem Blog wollen wir auf eine Reihe von Denkschulen und theoretischen Grundlagen zum Verständnis und zur Definition von Kreislaufwirtschaft und Circular Economy eingehen. Damit stellen wir unseren Ansatz von Thinking Circular vor, der auf einem umfassenden ganzheitliches Verständnis beruht. Thinking Circular ist globaler Natur. - Weiterlesen -


Copyright: Eveline Lemke Consulting


Vecoplan AG
Dort anfangen, wo andere aufhören

Bei über 80 Kunden erfolgreich im Einsatz: Vecoplan hat mit dem V-ECO einen flexiblen Zerkleinerer für nahezu alle Kunststoffe entwickelt

Mit dem kraftvollen und vielseitig einsetzbaren V-ECO bietet Vecoplan einen leistungsstarken Kunststoffzerkleinerer. Er arbeitet nicht nur energieeffizient. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden haben die Ingenieure in knapp 160 Versuchsreihen die Maschine für extreme Einsätze ausgelegt: Sie kann Folien, Gewebe- und Fasermaterialien, Hartkunststoffe und selbst Big-Bags in hoher und gleichbleibender Output-Qualität schreddern. Seit 2013 setzen rund 80 Verarbeiter weltweit den Alleskönner tagtäglich erfolgreich ein.

„Wo andere aufhören, fangen wir erst an“, verspricht Martin Klotz   - Weiterlesen -

Copyright Vecoplan


Wir sind bemüht Ihnen interessante und themenrelevante Informationen zu liefern und bereitzustellen.
Um die News und Themen von unseren Partnern, verwandten Clustern und Netzwerken nicht zu kopieren oder Inhalte zu wiederholen, erhalten Sie auf unserer Webseite eine kleine Übersicht relevanter Weblinks und Newsletter. Wenn Sie weitere Vorschläge für uns haben, schicken Sie uns gerne eine Nachricht.

Für Inhalte Dritter ist Ecoliance e. V. nicht verantwortlich.



Ecoliance Rheinland-Pfalz e.V. gratuliert im Namen aller Mitglieder und Partnern den Jubiläumsunternehmen die 2018 ein Jubiläum gefeiert haben oder es noch feiern werden.


Herzlichen Glückwunsch!

LWT GmbH seit über 20 Jahren am Markt

Kompetente Betreuung über gesamten Lebenszyklus der Anlage.
Entwicklung, Konstruktion und Vertrieb von Luftwandanlagen

Die LWT Luftwandtechnik GmbH entwickelt, konstruiert und vertreibt Tore aus Luft; ein ausgeklügeltes System aus Ventilatoren und Düsen. Geschäftsführer des Unternehmens ist Peter Wiemann, Erfinder der ökologischen und barrierefreien Luftabschottung für Tore, Türen, Durchgänge und Fassadeneingänge jeglicher Art. Bis heute wurden rund 4000 Luftwandanlagen bei renommierten Unternehmen in der Industrie, im Bereich Logistik, im Einzelhandel und in öffentlichen Gebäuden verbaut. Anwendungsgebiete finden sich überall dort, wo....weiterlesen.

Quelle: www.luftwandtechnik.de

25-jähriges Bestehen der SAM GmbH

Erfolgsgeschichte des Sonderabfall-Managements in Rheinland-Pfalz
„In den zurückliegenden 25 Jahren hat die SAM starke Kompetenzen aufgebaut und sich als Dienstleister rund um die Entsorgung von Sonderabfällen und von grenzüberschreitend verbrachten Abfällen mit einem klaren Leitbild etabliert“, so der Staatssekretär Dr. Thomas Griese.
Lesen Sie die gesamte  Pressemeldung hier.

Quelle: www.sam-rlp.de

Hahn Kunstoffe

Meilensteine der letzten 25 Jahre "Vom Start weg vorneweg"

1991 wurde in Deutschland die Verpackungsverordnung eingeführt. Nur wenige erkannten, dass damit die Basis für einen ökologischen Wirtschaftszweig mit hervorragenden Perspektiven gelegt wurde. Ulrich Kossin war einer von ihnen. Er wagte 1993 den Sprung in die Recyclingbranche und gründete im Hunsrück die HAHN Kunststoffe GmbH. [...] Mittlerweile blickt die HAHN Kunststoffe GmbH auf über 20 Jahre Geschichte zurück. Untenstehend ist eine Übersicht der Meilensteine des Unternehmens."

Quelle: www.hahnkunststoffe.de

150-jähriges Jubiläum des Werks Kreuzau von Metsä Tissue

Im April dieses Jahres wurde das Werk Kreuzau von Metsä Tissue 150 Jahre alt. [...] Im Laufe der Jahre wurden die Maschinen und die Geschäftsaktivitäten weiterentwickelt. Die jüngste Investition wurde im Jahr 2016 mit dem Bau der 4500 Quadratmeter großen Lagerhalle getätigt.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten des Werks sind für das Frühjahr 2019 vorgesehen."

150 Jahre Metsä Tissue Press Release lesen
Quelle: www.metsatissue.com

 

175 Jahre Industrie- und Handelskammer für die Pfalz

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz wurde am 30. April 2018 stolze 175 Jahre alt. Sie wurde 1843 auf hartnäckiges Betreiben von Speyerer Kaufleuten mit Sitz in Kaiserslautern gegründet.

-Zur Pressemitteilung vom 27. April 2018 -

Jubiläums Webseite der IHK Pfalz | Quelle: www.pfalz.ihk24.de
Vektor-Illustration Credit: https://de.vecteezy.com

ECOLIANCE Rheinland-Pfalz e.V. -  Weiterer Partner auf "PIUS Internet-Portal"

Seit Kurzem ist Ecoliance Rheinland-Pfalz e.V. als weiterer Partner in das PIUS Internet-Portal aufgenommen worden.

Als länderübergreifende Informationsplattform bietet das PIUS Internet-Portal einen Überblick über Wissenswertes zu den Themen Ressourceneffizienz und Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS).

Unter PIUS versteht man den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Energie in einem Produktionsbetrieb, verbunden mit der Vermeidung von Abfall, Abwasser und Emissionen.

Das Portal wird derzeit von 5 Partnern in einem rotierenden System betrieben. Dabei wird Nordrhein-Westfalen von der Effizienz-Agentur NRW, Hessen von der Hessen Trade & Invest GmbH, Rheinland-Pfalz von der Sonderabfall-Management-Gesellschaft, Baden-Württemberg von der Umwelttechnik BW und der Bund vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz repräsentiert.

Experten auf den Gebieten PIUS und Ressourceneffizienz stellen auf dem Internet-Portal ihr Fachwissen unter anderem in Form eines umfangreichen Dokumentenpools mit weit über 1000 Publikationen bereit. Außerdem informiert das Portal bundesweit über News, Veranstaltungen, Förderprogramme und Praxistools.

Aktuell wird die Geschäftsstelle des PIUS Internet-Portals durch die Hessen Trade & Invest GmbH betreut.

www.ecoliance-rlp.de

Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2019

Der Wettbewerb um den Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde – mit dem diesjährigen Sonderpreis im Bereich „Digitalisierung/Industrie 4.0“. Bereits zum 31. Mal wird der Preis ausgeschrieben.

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing lädt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz ein, sich an der diesjährigen Ausschreibung in den Kategorien „Unternehmen“,  „Handwerk“, „Kooperation“, „Industrie“ und dem Sonderpreis des Wirtschaftsministers „Digitalisierung/Industrie 4.0“ zu beteiligen. In der Sonderpreis-Kategorie werden Unternehmen gesucht, die durch Digitalisierung neue Geschäftsfelder erschließen oder betriebliche Abläufe oder Produktionsprozesse verbessern konnten.

Alle weiteren Informationen hierzu finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Die Ausschreibung für den Innovationspreis 2019 läuft bis zum 31. Oktober 2018.

- Zur Registrierung und Teilnahme am Wettbewerb -

Messeauftritte & neue Messetermine

Von den Messerfahrungen der Mitglieder profitieren.

Viele Ecoliance Mitglieder sind mittlerweile alte Hasen in Bezug auf die Teilnahme und die Präsentation des eigenen Unternehmens auf großen Messen. Sie würden auch gerne erstze Schritte Richtung Messepräsentation auf Messen machen? Nutzen Sie die Möglichkeit untereinander zu netzwerken und informieren Sie sich bei den erfahrenen Ecoliance Mitgliedern über deren Erfahrung, die Vorbereitung und die Ergebnisse. Gerne helfen wir Ihnen dabei Kontakt herzustellen.

Melden Sie sich gerne bei Jürgen Reppke | Netwerkmanager von Ecoliance reppke@ecoliance.de.

Björnsen Beratende Ingenieure auf der IFAT 2018
Innovative Entwässerungs- und Versorgungskonzepte

Björnsen Beratnede Ingenieure stellte vom 4.-8. Mai 2018 auf der IFAT das Leistungsspektrum in der Wasserversorgung, der Wasserwirtschaft, der Energie und des Stoffstrommanagementes vor. Starkniederschläge, urbane Sturzfluten, Hitze- und Trockenperioden durch Klimaveränderung? Das interdisziplinäre Team von Björnsen Beratende Ingenieure stellt sich den Herausforderungen. Dazu haben wir maßgeschneiderte und praxistaugliche Lösungen entwickelt, die wir zurzeit in Projekten der Infrastrukturplanung, der Abwasserplanung und der Wasserversorgung umsetzen.

Quelle: www.bjoernsen.de

Messserückblick Hahn Kunststoffe | IFAT 2018

Die IFAT ist auch für HAHN Kunststoffe jedes Jahr ein "must do".
Sie präsentieren und informieren zu gleichen Teilen. Auch in 2018 hat sich Hahn Kunststoffe wieder über den starken Zuspruch gefreut. Aus Kunden- und Ausstellergesprächen ziehen sie wichtige Informationen für die stetige Weiterentwicklung. Mehr erfahren...

Die EWM AG hat auf der Nitra 2018 eine Auszeichnug für Auszeichnung erhalten
Internationale Maschinenbaumesse Nitra 2018

Die Auszeichnung erhielt EWM AG für die Titan XQ puls.Im Rahmen der 25. Internationalen Maschinenbaumesse, die vom 22. bis 25. Mai 2018 in Nitra stattfand, wurde die Titan XQ puls als 'Bestes Produkt' ausgezeichnet.

Die Internationale Maschinenbaumesse ist die größte und bedeutendste Ausstellung ihrer Art in der Slowakei und fester Bestandteil des europäischen Kalenders für technische Ausstellungen und Messen

Quelle: www.ewm-group.com/de/news-presse/548-internationale-maschinenbaumesse-nitra-2018.html

MUNSCH auf der ACHEMA 2018

"Mit einer deutlichen Erweiterung ihres Pumpen-Programms präsentierte sich die Munsch Chemiepumpen GmbH zur diesjährigen ACHEMA. [.... ]
Die neue, erstmals zur Achema 2018 präsentierte Magnetpumpen-Baureihe CM-FA hingegen ist auch für die Förderung von mit Feststoffen belasteten Medien geeignet. Der Spalttopf der CM-Baureihe ist konzipiert als vakuumfester, metallfreier Doppelwand-Spalttopf in Verbundbauweise mit den Vorteilen: - keine Wirbelströme, folglich keine Erwärmung des Förderguts - keine Magnetverlustleistung, daher keine Wirkungsgradverluste - der Spalttopf ist gegen mechanische Berührung des Antriebsrotors geschützt; optional ist eine elektronische Überwachung möglich.
Mehr erfahren...

Quelle: www.munsch.de/news/b/munsch-auf-der-achema-2018

Treffen Sie weitere Ecoliance Mitglieder auf den folgenden Messen:

EnviroFalk GmbH

Glasstec - Düsseldorf
| 23.- 26. Oktober 2018 | Halle 15, Stand D22

Bildquelle: www.glasstec.de

EnviroFalk GmbH

parts2clean in Stuttgart | 23. - 25.10.2018 |
Halle 5, Stand C14

Bildquelle: www.parts2clean.de

KOENIG & BAUER  (KBA-FT Engineering GmbH)

Job- und KarriereMesse Mainfranken 2018 | 22. - 23. September | Würzburg | Vogel Convention Center

Bildquelle: www.messen.de

Die KSB AG ist weltweit auf Messen vertreten

Fachgebiete:
Abwassertechnik, Energietechnik, Gebäudetechnik, Industrietechnik, Marine, Mining, Wassertechnik vertreten. eine Übersicht erhalten Sie auf der Webseite www.ksb.com


Erleben Sie VeccoplanAG auf den folgenden Messen (national und international):


08-2018 Internationale Holzmesse
09-2018 FICEM
09-2018 WOODWORKING
09-2018 W18
10-2018 Lesdrevmash
11-2018 Ecomondo
11-2018 PAP-FOR
11-2018 Pollutec 2018

Übersicht der Messeauftritte von Veccoplan AG


Stellenangebote / Ausbildungsangebote / Praktikumsplätze

AIRTEC MUEKU GmbH:


EWR Netz GmbH


KSB AG

Finden Sie ihren neuen Job unter den über 60 Stellenangeboten für



Stadtwerke Speyer GmbH

Stellenangebote:

Ausbildungsberufe

Duales Studium


VECOPLAN

Björnsen Beratende Ingenieure:


Hahn Kunstoffe


Metsä Tissue GmbH

Ausbildung bei Metsä Tissue GmbH starten als:

TOMRA




Termine
Netzwerktreffen
Seminare
Veranstaltungen
Tagungen


SEPTEMBER

14. September MEORGA MSR-Spezialmesse Südwest Ludwigshafen

20. September One Planet Network | BAMB

25. September Binger IntensivSeminar Stromspeicherung für die Energiewende

25. - 26 September Seminar Kübler Hallenheizung

26. September EnergieTag Biogas

26. September Jubiläums-Symposium und parlamentarischer Abend: Ein Europa der Erneuerbaren Energien

26. September Mobilität der Zukunft mit Wasserstoff und Brennstoffzelle | H2BZ


+++Messetermine von Ecoliance Mitgliedern+++Messetermine von Ecoliance Mitgliedern+++Messetermine


Termine und Veranstalungsinformation finden Sie auch im Ecoliance-Terminkalender auf der Ecoliance Webseite. Gerne stellen wir ihre Veranstaltungen ebenfalls im Newsletter und auf der Ecoliance Webseite bereit. Die Information schicken Sie bitte mit Betreff: Terminkalender Ecoliance" an info@ecoliance-rlp.de.

Wenn Sie diese E-Mail (an: contact@karin-marita-naase.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Ecoliance Rheinland-Pfalz c/o IMG Innovations-Management GmbH
Susanne Daugill
Trippstadter Str. 110
67663 Kaiserslautern
Deutschland

0631 31668 36
info@ecoliance-rlp.de
www.ecoliance-rlp.de
CEO: Dr. Klaus Kobek
Register: Amtsgericht Mainz, HRB 5917